DFB Ehrenamtsurkunde zweimal an die TSG Dissen verliehen

Sabine Siebert und Harald Schulz für Ehrenamt geehrt

Am 20. Januar 2024 war es soweit. Im Friedenssaal des Rathauses Osnabrück wurde der DFB Ehrenamtspreis 2024verliehen. Der DFB-Ehrenamtspreis wurde im Jahr 2023seitens des Deutschen Fußball-Bundes zum 26. Mal ausgeschrieben und ist somit fester Bestandteil der „DFB-Aktion Ehrenamt“. Der Preis richtet sich an Ehrenamtliche, welche sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönlichen Leistungen hervorgehoben haben.Voraussetzung für die Auszeichnung ist eine herausragende Leistung im Bewertungszeitraum der letzten 3 Jahre von 2021 bis 2023. Alle ausgezeichneten erhalten eine DFB Urkunde und eine DFB Uhr als Anerkennung. Alle Kreissieger dieses Wettbewerbes erhalten noch weitere Preise und können in den Club 100 des DFB aufgenommen werden.

In einer Feierstunde wurden 26 Ehrenamtliche mit dem DFB Ehrenamtspreis für den NFV Kreis Osnabrück ausgezeichnet. Mit Sabine Siebert und Harald Schulz bekamen gleich zwei Ehrenamtliche unserer TSG Dissen diesen Preis verliehen. Leider konnte Harald Schulz krankheitsbedingt nicht an dieser Verleihung teilnehmen. Stellvertretend nahm Kenan Tuncbilekdiesen Preis für Harald entgegen. Die Verleihung wurde von Bernd Kettmann dem Vorsitzenden des NFV Kreis Osnabrück sowie dem Vizepräsidenten des NFV und Peter Müller als Ehrenamtsbeauftragter des NFV Kreis Osnabrück vorgenommen. Jeder Preisträger wurde nach vorne gebeten und bekam neben dem Preis auch noch eine Laudatio für die geleisteten Tätigkeiten im Bewertungszeitraum.

 Laudatio von Peter Müller für Sabine Siebert

Nachdem alle Preisträger ihren Preis entgegengenommen hatten, blieb noch Zeit für einen gemeinsamen Plausch und dem leiblichen Wohl. Eine tolle Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement. Auch wir sind auf Sabine und Harald stolz und wünschen uns als Verein weiterhin ehrenamtliches Engagement in unserem Verein. Denn eines muss jedem Bewusst sein, nur durch ehrenamtliches Engagement ist ein Verein wie er ist und kann sich auch nur dann weiterentwickeln. Ehrenamtliches Engagement kann Vielschichtig sein und mit kleinen Aktionen anfangen. Hier mal eine Aktion organisieren oder aktiv unterstützen, da mal ein Training unterstützen, usw… Ehrenamtliche Engagement kann einen selber auch viel geben, nicht nur Spaß und Freude.

Wir sagen zum Schluss noch einmal vielen Dank an beide Preisträger und freuen uns schon darauf vielleicht bald den nächsten Ehrenamtspreis für einen ehrenamtlichen aus unserem Verein verkünden zu dürfen.

Bericht: Ralf Niebrügge
Fotos: Kenan Tuncbilek

TSG Kids der G-Jugend als Einlaufkinder beim VFL OsnabrückG-Jugend Kids […]
DFB-Mobil machte Halt in Dissen Lehrreich und Attraktives Training Ein großer […]
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner