Durchwachsen, aber erkenntnisreich – #DissenerJungs spielen 3:3 Unentschieden gegen die SpVg. Versmold

Leider konnten wir nicht an die gute Leistung vom Hilter Spiel anknüpfen und standen phasenweise zu weit von den Gegenspielern weg. Auch die Laufbereitschaft und Bissigkeit gegen den Ball war, verglichen mit der Partie am Mittwoch, deutlich niedriger. Vor allem in Ballbesitz fehlte jedoch die Bewegung ohne Ball, sodass wir wenig Spielzüge kreierten.

Bei den Gegentoren fehlte oft die Zuteilung, aber vor allem die Aufmerksamkeit.

Dennoch blitzte ab und an, so beim 1:0, auch unsere spielerische Qualität auf. Andre Notarnicola flankte mustergültig auf Denis Brebenica, der per Kopf die schnelle Führung erzielte. Anas Abou El Fadl konnte auf das zwischenzeitliche 2:2 und Selim Günöz in Halbzeit 2 auf 3:3 ausgleichen.

Neben ein, zwei guten Ballstafetten nach vorne und ein paar Wacklern hinten, blieb es schlussendlich beim 3:3, dass insgesamt den Spielverlauf bestätigte.

Nun steht eine harte Trainingswoche mit Trainingslager und dem Heimspiel am Sonntag gegen SW Lienen auf dem Plan. Wir möchten uns noch mal bei den zahlreichen Zuschauern gestern bedanken. War schön, dass ihr alle da wart, und wir freuen uns, wenn ihr uns weiterhin positiv an der Seitenlinie unterstützt,

eure TSG Dissen

Bericht: Valentino Magnolo

TSG Kids der G-Jugend als Einlaufkinder beim VFL OsnabrückG-Jugend Kids […]
DFB-Mobil machte Halt in Dissen Lehrreich und Attraktives Training Ein großer […]
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner