SC Melle 03 gewinnt U7 Fair Play Cup

Sonntagmorgen 10 Uhr, der Startschuss für ein tolles Turnier in der Dreichfach Sporthalle. Ein Turnier, das mit 10 Mannschaften geplant war. Leider mußte die Mannschaft aus Rothenfelde krankheitsbedingt absagen. Dennoch waren folgende Mannschaften am Start: Ballsport Osnabrück-Eversburg, TSV Venne, TSV 28 Wissingen, SC Melle 03, TuS Solbad Ravensberg, SF Oesede, SV Hellern, SV Piesberg und die gastgebende Mannschaft unserer TSG Dissen. Es wurde in zwei 5er Gruppen gespielt. Was überraschte, war die Tatsache, dass die meisten Begegnungen relativ eng waren. Meist nur mit einem Tor Unterschied. 

In der Gruppe A konnte sich die Mannschaft von Ballsport Osnabrück-Eversburg vor dem TSV 28 Wissingen platzieren. Dritter in der Gruppe wurde die heimische TSG Dissen vor de, TSV Venne. Der 5 Platz in der Gruppe blieb frei.

Die Gruppe B gewann die Mannschaft vom SC Melle 03 vor dem SV Piesberg, dem SV Hellern und dem TuS Solbad Ravensberg.

In einem 1. Und 2. Halbfinale spielte man das Endspiel und das kleine Finale um Platz 3 aus. Die anderen Plätze wurden dann je nach der Platzierung in der Vorrunden Gruppe ausgespielt. So spielte dann im Spiel um Platz 3 und 4 die Mannschaften vom SV Piesberg gegen die Mannschaft vom TSV 28 Wissingen. Wissingen verlor knapp mit 2:1 gegen den SV Piesberg. So belegte der SV Piesberg Platz 3 und die TSV 28 Wissingen den 4.Platz. Im Endspiel trafen dann die Mannschaften von Ballsport Osnabrück-Eversburg gegen den SC Melle 03 aufeinander. Diese Begegnung konnte die Mannschaft aus Melle mit einem souveränen 5:1 für sich entscheiden und gewann somit den U7 Fair Play-Cup der TSG Dissen. 

2. Platz Ballsport Osnabrück-Eversburg               

3. Platz SV Piesberg

Die weiteren

Platzierungen ergaben sich wie folgt: 5.Platz SV hellern, 6.Platz TSG Dissen, 7. Platz SF Oesede, 8.Platz TSV Venne und den 9.Platz belegte die Mannschaft des TuS Solbad Ravensberg.

Siegerehrung des U7 Fair Play Cup

Alle Mannschaften waren von der Organisation, vom Catering und Ablauf des Turniers begeistert und das hatte sich auf dem Hallenplatz auch so widergespiegelt. Es war ein sehr erfolgreiches und faires
Hallenturnier.
Ein ganz großen Anteil hatten dabei die Eltern der Dissener Kinder, die mit ganz viel Elan und Unterstützung mitgeholfen haben, das es ein sehr erfolgreiches Turnier wurde.

Bericht/Bildquelle: Achim Kinzig

unser Verein macht bei der Nettovereinsaktion mit!  Wer möchte, bitte […]
Ärgerliche 1:2 Heimspielniederlage gegen den TV Neuenkirchen Unsere #DissenerJungs starten […]
Letzter Test gegen TuS Bad Essen II endet 1:1 Unentschieden […]
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner